Kendrion® we magnetise the world
Industrial Control Systems
Language

Kuhnke Magnetventile

Kuhnke Magnetventile: Standard oder kundenspezifisch

Kuhnke Magnetventile gibt es als 7 verschiedene Standard-Magnetventile. Die technischen Daten wie Funktion oder Durchfluss der Standard-Magnetventile können auf Anfrage nahezu beliebig angepasst werden. Selbstverständlich hilft Ihnen das Team von Kendrion Kuhnke gerne bei der Auswahl und/oder bei der Konfigurierung einer Basistype für Ihre Anwendung.

Ihr Ansprechpartner für Magnetventile

Dipl.-Wirtsch.-Ing., Daniel Grosse, Leiter Fluidtechnik Dipl.-Wirtsch.-Ing. Sven Desens,
Leiter Fluidtechnik

Sie wünschen mehr Information?
Kontaktieren Sie uns!
Tel.: +49 4523 402-200
eMail: sales-ics@kendrion.com
Oder konfigurieren Sie selbst.

Kuhnke Magnetventile - Grundlegende Merkmale

Typ Nennweite
min/max
Durchfluss
min/max
Baubreite Spannung Pneumatischer Anschluss Elektrischer Anschluss Produktfinder
63.1 0,5 - 0,9 0 - 30 l/min 10mm DC Flansch Litze, Pin und Stecker Standard Varianten
Typ 63.1
63.0 0,5 - 0,9 0 - 30 l/min 10mm DC Flansch Litze, Pin und Stecker Standard Varianten
Typ 63.0
64 0,5 - 1,5 0 - 60 l/min 16mm AC/DC Standard-, Flansch-
und Einschraubsockel
Litze und Stecker Standard Varianten
Typ 64
65 0,5 - 2,0 0 - 80 l/min 22mm AC/DC Standard-, Flansch-
und Einschraubsockel
Litze und Stecker Standard Varianten
Typ 65
68 1,3 - 1,9 0 - 90 l/min 15mm DC Flansch Litze, Pin und Stecker Standard Varianten
Typ 68
98 2,4 0 - 260 l/min 16mm DC Flansch Stecker Standard Varianten
Typ 98
97 3,5 0 - 350 l/min 22mm DC Flansch und Push-In Litze und Stecker Standard Varianten
Typ 97
Haben Sie Ihr gewünschtes Produkt gefunden? - Falls nicht:
Hier können Sie Ihre Produktvariante individuell konfigurieren.

Medizintechnik und Magnetventile

Anwendungen

Magnetventile findet man zum Beispiel in Dosier- oder Mischbaugruppen von Therapiegeräten. Als Proportional-Magnetventil übernehmen Kuhnke Magnetventile die gezielte Durchfluss- und Drucksteuerung. Auch die Anreicherung von Zusatzstoffen bei der Trinkwasser-Aufbereitung kann eine Aufgabe für Kuhnke Magnetventile sein.

Anforderungen

Beim Einsatz in der Medizintechnik muss das Magnetventil ganz besonders hohen Anforderungen genügen. Dazu zählen zum Beispiel wesentlich höhere hygienische Standards als in der herkömmlichen Pneumatik. Beim Einsatz in Verbindung mit Patienten-Atemgas müssen darüber hinaus sogar Ausgasungen von Kunststoffen bedacht werden.

Magnetventil Eigenschaften

Ein kundenspezifisches Magnetventil von Kuhnke wird für nahezu jede Anwendung nach den ganz speziellen, geforderten Kriterien ausgelegt. Dazu zählt zum Beispiel eine nahezu geräuschlose Funktion. Kuhnke kennt die besonderen Anforderungen im Bereich der Medizintechnik und weiß, welche Maßnahmen erforderlich sind, um die gewünschten Funktionseigenschaften zu erreichen.

ANALYSETECHNIK mit Magnetventilen

Anwendungen

In der Analysetechnik findet man Magnetventile zum Beispiel als Vorsteuerung für Aktuatoren oder zur präzisen Dosierung von Gasen und Flüssigkeiten. Zur Gewährleistung zuverlässiger Prozesse muss ein Kuhkne Magnetventil dabei entscheidende Aufgaben erfüllen.

Anforderungen

Magnetventile in Labor- und Analysegeräten müssen zu einer Vielzahl von Prozessmedien kompatibel sein. Außerdem muss jede Kontamination der zu untersuchenden Substanzen ausgeschlossen sein. Von entscheidender Bedeutung ist daher eine gezielte Auswahl der geeigneten Materialien.

Magnetventil Eigenschaften

Um Toträume zu minimieren und eine perfekte Durchspülung der Medien zu gewährleisten, müssen sich Magnetventile durch eine ideale Innengeometrie auszeichnen. Ein Kuhnke Magnetventil wird daher mit Hilfe aufwendiger CAD-Softwaretools konstruiert und optimiert.

Energietechnik braucht Magnetventile

Anwendungen

Magnetventile findet man in Brennstoffzellen, Blockheizkraftwerken (BHKW) und Biogasanlagen. Als Proportionalventil trägt ein Kuhnke Magnetventil durch optimale Gaszufuhr und Dosierung zur Steigerung der Energieeffizienz bei.

Anforderungen

Das Fluid-Handling der eingesetzten Medien wie Erdgas oder Wasserstoff verlangt ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit und Sicherheit. Zertifizierungen, wie zum Beispiel die EG-Baumusterprüfung nach DIN EN 161, dokumentieren die Eignung von Magnetventilen und Baugruppen.

Magnetventil Eigenschaften

Das Kuhnke Magnetventil zeichnen sich durch seine geringe Leistungsaufnahme und lange Lebensdauer aus. In Form von Baugruppen mit intelligenter Ansteuerung lassen sich Kuhnke Magnetventile mit einer erweiterten Funktionalität ausstatten, und sparen Kosten.

Mehr als 50 Jahre Kuhnke Magnetventile

Kundenspezifisch ausgelegte Magnetventile für Gerätehersteller

Von der „Saft- und Kraftpneumatik“ bis zu kompakten Baugruppen mit Magnetventilen. Seit über 50 Jahren entwickelt, produziert und vertreibt Kuhnke aus Malente, Schleswig-Holstein, jetzt schon Magnetventile. Anfang der sechziger Jahre wurde Kuhnke zum Mitbegründer der Miniaturpneumatik und entfernte sich damit von der Herstellung der damals üblichen Großkomponenten in der Pneumatik. Vom einzelnen Magnetventil hin zur kompakten mechatronischen Baugruppe eröffnet Kuhnke Möglichkeiten für neue Einsatzgebiete der Pneumatik. Namhafte Kunden der Medizintechnik sowie dem Maschinen- und Anlagenbau setzen heute auf kundenspezifische Lösungen mit angepasstem Magnetventil vom Hersteller Kuhnke. Bereits in den ersten Entwicklungsphasen eines Geräts steht Kuhnke dem Kunden mit persönlicher Unterstützung für eine optimale Serienlösung zur Seite.

Leistungsfähigkeit der Magnetventile

Nachdem in den sechziger Jahren erstmalig Miniatur Magnetventile erhältlich wurden, erscheinen bis heute noch jedes Jahr verbesserte Typen von Magnetventilen am Markt. Ein Kuhnke Magnetventil zeichnet sich besonders durch seine hohe Energieeffizienz und die hohe Zuverlässigkeit seiner Funktion aus. Ob als Schalt-Magnetventil für Druckluft und Wasser oder als Proportional-Magnetventil zur Dosierung von Gasen, Kuhnke Magnetventile sind dort zu finden, wo es gilt auf kleinstem Bauraum ein Optimum an Leistung unterzubringen.

Magnetventil in Anwendung

In Behandlungseinheiten der Dentaltechnik werden für die optimale Durchführung einer Behandlung Wasser, Druckluft und Vakuum benötigt. Für eine sichere Hygiene werden alle in Medienkontakt tretenden Komponenten regelmäßig mit Reinigungslösungen (u. a. H2O2-Lösungen) desinfiziert. Kuhnke Magnetventile, die in Baugruppen zusammengefasst in Behandlungseinheiten eingesetzt werden, erfüllen die genauen Vorgaben der Kunden aus der Dentaltechnik. Für eine optimale Behandlung des Patienten.

Aktuelles

YouTube-Video: Magnetventile und AirBoard® live

Magnetventile und AirBoard® live

Wie passen Magnetventile und AirBoard® zusammen? Was ist überhaupt ein AirBoard®? Und was meinen wir mit Integration von Technologien? Unsere Antworten finden Sie hier. Entdecken Sie das Kuhnke Plug-and-Play Fluid-Handling!

DeviceMed 11/13 zum Thema Magnetventile, lesen Sie mehr...

Ihr Ansprechpartner für Magnetventile

Dipl.-Wirtsch.-Ing., Daniel Grosse, Leiter Fluidtechnik Dipl.-Wirtsch.-Ing. Sven Desens, Leiter Fluidtechnik
Sie wünschen mehr Information?
Kontaktieren Sie uns!

Tel.: +49 4523 402-200
eMail: sales-ics@kendrion.com
Oder konfigurieren Sie selbst.

Impressum